LUFTREINHALTUNGSSYSTEME

NOx-KONTROLLSYSTEME


ANTINOX™

SCR System


Das System der selektiven katalytischen Reduktion (SCR) zur Rauchgas-Denitrifikation besteht aus einem NOx-Reduktionsprozess auf einem katalytischen Bett unter Verwendung von Ammoniak oder Harnstoff als Reagenz. Die richtige Betriebstemperatur wird durch einen Abgas-Wärmetauscher und eine externe Wärmequelle sichergestellt. Das Rauchgas wird durch das katalytische Bett geleitet, wo NOx zu Stickstoff und Wasser reduziert wird. Der SCR-Reaktor kann mit einer zusätzlichen Schicht zur Oxidation toxischer organischer Verbindungen bestückt werden.

Diese Reaktion ist eine Oberflächenreaktion von NO und NO2 mit dem Additiv NH3 gemäß den folgenden Reaktionsmechanismen:

 

NO + NO2 + 2 NH3 catalyst
-------------------->
150 – 550 °C
4 N2 + 6 H2O

4 NO + 4 NH3 + O2 catalyst
-------------------->
150 – 550 °C
4 N2 + 6 H2O

2 NO2 + 4 NH3 + O2 catalyst
-------------------->
150 – 550 °C
3 N2 + 6 H2O

Die detaillierten Reaktionsschritte werden wie folgt beschrieben:

  1. Transport von NH3 aus dem Gasstrom zur Katalysatoroberfläche und Adsorption an dem Katalysator
  2. Diffusion von NO oder NO2 aus dem Gasstrom, Kontakt mit dem adsorbierten NH3, Reaktion und Diffusion der gasförmigen Produkte zum Abgasstrom
  3. Diffusion von Sauerstoff (O2) zum Katalysator und Regeneration des aktiven Zentrums des Katalysators

Neben den oben genannten Hauptreaktionen erfolgt die Oxidation von Schwefeldioxid (SO2) zu Schwefeltrioxid (SO3) nach dem folgenden Reaktionsmechanismus:

2 SO2 + O2 catalyst
-------------------->
f (T)
2 SO3

 

DAS TYPISCHE FLUSSDIAGRAMM EINER DENOX-ANLAGE IST IN DEN FOLGENDEN ZEICHNUNGEN SCHEMATISCH DARGESTELLT:

NOx-BESEITIGUNGSANLAGEN FÜR DEN EINSATZ IN MOTOREN

Unsere selektiven Katalysatoren für den Einsatz in Motoren weisen einige spezifische Eigenschaften auf, um die Leistung und Zuverlässigkeit zu verbessern.

Der SCR-Reaktor kann mit einer zusätzlichen Schicht zur Oxidation toxischer organischer Verbindungen oder zur CO-Oxidation gefüllt werden.
Eine zusätzliche andersartige Schicht kann auch durch Filtration und Oberflächenoxidation den organischen Partikelgehalt entfernen.

Standardmäßig ist der SCR von AWS mit einer Fossfour-Falle speziell für die Biokraftstoffanwendungen ausgestattet.

Example of DeNOx catalyst on pellets

SNCR-SYSTEM

Das SNCR-System (Selective Non-Catalytic Reduction) dient der Entfernung von NOx aus einem Gasstrom durch das Einbringen von Harnstoff oder Ammoniak durch Sprühdüsen in die Brennkammer.

Das SNCR (Selective Non-Catalytic Reduction) DeNOx von AWS wird normalerweise mit den folgenden Komponenten bestückt:

  • Einspritzdüsen / Einspritzlanzen für die Ammoniak- oder Harnstofflösung
  • Reagenzbehälter und Dosiersystem
  • Lokales Steuerungssystem (PLC)
  • NOx-Analysator

EUROPE - Corporate headquarter

AWS Corporation Srl.
Viale Padania n°10
24055 Cologno al Serio (BG)
ITALY

  • Phone +39 035 4819888
  • E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • REA BG-392381 - C.F. e P.IVA 03328440247

CHINA - SALES REPRESENTATIVE OFFICE

AWS (Shanghai)
Room 906, No. 870 Maotai Road,
Changning district Shanghai
CHINA